Grundlagen der technischen Hilfe aufgefrischt

Am Samstag, den 27.04. konnten Teilnehmer aus dem gesamten Neckar- Odenwald- Kreis ihre Kenntnisse im Bereich der technischen Hilfe vertiefen und auffrischen.

Zwei Kameraden aus der Abteilung Mosbach-Stadt waren ebenfalls bei dem in Asbach stattfindenden Lehrgang des Landratsamts anwesend.

 

Im Gerätehaus der Feuerwehr Asbach wurden die wesentlichen Basics in einem Theorieteil aufgefrischt. Vom Absichern der Einsatzstelle, über die Sicherungsmaßnahmen an einem verunfallten PKW bis zum Thema verunfalltes Elektroauto stand einiges auf dem Plan.

Den größeren Teil der Fortbildung nahm aber der praktische Teil in Anspruch. In zwei Gruppen konnte an PKWs mit unterschiedlichen technischen Geräten, wie z.B. Schere und Spreizer oder Säbelsäge geübt werden.

Unterschiedliche Varianten zum Öffnen der verschlossenen Türen, zum Entfernen der Scheiben und Abnehmen des Daches wurden geschult.

Beim „Tunneln“ wurde angenommen, dass der verletzte Fahrer des PKWs nur durch die Heckklappe gerettet werden kann, da er in eine Unterführung gefahren war und die Seitentüren somit nicht zugänglich waren.

Nach den abschließenden Worten der Ausbilder Manuel Losch und Fabian Hafner wurden die Teilnahmebescheinigungen durch den stv. Kreisbrandmeister Bernd Häring übergeben.

Er dankte den Teilnehmern für ihre Teilnahme und die Bereitschaft zur Weiterbildung im Ehrenamt.

Besonderer Dank gilt auch dem Abschleppunternehmen Mackert in Asbach für die großartige Unterstützung, durch das zur Verfügung stellen der 2 Unfallfahrzeuge.

 

 

 

 

Nächste Termine

21.06.2024 18:00 Uhr
Einsatzabteilung Neckarelz-Diedesheim
Alle: Fit for Firefighting
24.06.2024 19:30 Uhr
Einsatzabteilung Mosbach-Stadt
Übung
27.06.2024 19:00 Uhr
Einsatzabteilung Neckarelz-Diedesheim
Alle: Übung

Notruf

Bevölkerungsschutz Warnungen Neckar-Odenwald-Kreis

Aktuell vorliegende Warnmeldungen - MoWaS

Stage - Inhalte aus unseren Social-Media-Auftritten